Katastrophenschutzkonzept

Ein anwendungsorientiertes Katastrophenschutzkonzept speziell für Ihre Kommune schafft Klarheit über den IST-Stand, das Nachbesserungspotenzial und integriert alle kommunalen Akteure und Einsatzkräfte in den Maßnahmenszenarien für den Schutz der kommunalen Bevölkerung, öffentlichen Einrichtungen und Versorgungsnetze sowie Kulturgüter. Anhand eines anwendungsorientiertem Katastrophenschutzkonzeptes können Sie allen Einsatzkräften und freiwilligen Helfern Ihre gemeindespezifischen, gebietsübergreifenden Maßnahmenpläne zur Hand geben.
Das Katastrophenschutzkonzept ist die Basis für ein zertifiziertes System, das ein normbasiertes und somit einheitliches Vorgehen ermöglicht, um deutschlandweit ein vergleichbares Schutzniveau zu erreichen.

Katastrophenschutzkonzept zum Schutz der kritischen Infrastruktur und zum Wohl der Bürger einer Kommune - Steinhofer Ingenieure Regensburg

IST-Analyse der Gemeindeinfrastruktur

Umfangreiche Erfassung und Analyse aller öffentlich wichtigen Objekte sowie gesellschaftlich und kulturell schützenswerten Infrastruktureinrichtungen im gesamten Gemeindegebiet

Details

Risikoanalyse Katastrophenfall

Im Katastrophenschutzkonzept werden mögliche Risiken und deren Auswirkungen auf die Kommune in verschiedenen Schadenslagen bewertet

Details

Im Katastrophenschutzkonzept werden mögliche Risiken und deren Auswirkungen auf die Kommune in verschiedenen Schadenslagen bewertet - Steinhofer Ingenieure Regensburg
Als Teil des Katastrophenschutzkonzeptes vermittelt der Maßnahmenkatalog Handlungsanweisungen bzw. Empfehlungen - Steinhofer Ingenieure Regensburg

Katastrophenschutzplan

Als Teil des Katastrophenschutzkonzeptes vermittelt der Maßnahmenkatalog Handlungsanweisungen bzw. Empfehlungen

Details